Ein `Cabito´ für das St. Joseph Kinder- und Jugendhaus

20.12.201519:42
von Leander Mainzer

Inklusion auch innerhalb der Einrichtung

 

Für die Bewohner des Kinder- und Jugendhauses gab es eine tolle Überraschung.

Der CABito, ein barrierefreies Informationssystem, ermöglicht nun den leichten Zugang zu Informationen aus dem Internet und der eigenen Einrichtung.

Der CABito kann Texte vorlesen.

Man kann die Informationen lesen, hören, oder durch Bilder verstehen.

Mit einem höhenverstellbaren Bildschirm erreichen selbst Rollstuhlfahrer und kleine Kinder ohne Probleme die gewünschten Informationen.

 

Der CABito beinhaltet stets aktuelle Informationen, beispielsweise zum Speiseplan,

dem Wetter in Dingelstädt, der Bundesligatabelle oder Nachrichten in leichter Sprache.

Zudem findet man leichterklärte Inhalte des Kinder- und Jugendhauses, u.a. zum -Beschwerdemanagement-,

-Bewohnerrat- und -Veranstaltungen innerhalb der Einrichtung. 

Außerdem sorgen digitale Spiele wie z.B. "Vier gewinnt" oder Kurzfilme für zusätzliche Unterhaltung.

 

Aufgrund einer hohen Individualisierbarkeit des Systems, lassen sich Inhalte auf die jeweiligen Bedürfnisse der Bewohner anpassen.

Durch diesen vereinfachten und freien Zugang zu Informationen,

ermöglicht das St. Joseph Kinder- und Jugendhaus Inklusion auch innerhalb der Einrichtung.

 

Die Anschaffung des CABito war mit finanzieller Unterstützung der Sparkasse, sowie der R+V-Versicherung möglich.

 

Zurück